Andreas Röckener, geboren 1956 im Münsterland, studierte nach seiner Tischlerlehre an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1984 ist er freischaffender Illustrator und Autor.
Die Figuren, die er zeichnet, haben oft wundersam skurrile Züge.
Andreas Röckener lebt mit seiner Familie in Oststeinbek bei Hamburg.

Die Werkliste von Andreas Röckener umfasst mittlerweile 27 Pixi-Bücher für den Carlsen-Verlag, Illustrationen für vier Bände der Pixi-Wissen-Serie, zwei Bilderbücher für den Frankfurter Moritz Verlag sowie einen Kurzgeschichtenband für den Razamba Verlag.

Andreas Röckener ist im gesamten Bundesgebiet für Lesungen und Veranstaltungen unterwegs. Seit 1990 bilden außerdem regelmäßige Workshops an Grundschulen einen wichtigen Aspekt seiner Arbeit.

Porträt von Andreas Röckener im Krabauter Nr. 24, Oktober/November 2016: Download Artikel